Hundeausbildung

Begleithundelehrgang 2019

Unser Begleithundelehrgang findet seit dem  27.04.2019 wieder reglmäßig statt.

 

Wann: Immer Samstags um 11:00 Uhr

Aufgrund der aktuell sehr hohen Temperaturen treffen wir uns bereits um 10:00 Uhr.

 

Wo: in Vallendar auf dem Schäferhundeplatz "Mallendarer-Berg"

in der Simmerner Str. (hinter den Hochleitungsmasten)

 

Auskunft: Robert Puff, Mobil-Tel. 0171-20 32 413 oder

Hans-Kurt Gutmann, Tel. 0261 32998

 

Hier einige Einblicke:

Unsere Begleithunde-Übungsgruppe:

Um unsere Hunde auf die Begleithunde-Prüfung (BHP 1) nach den Richtlinien des DTK vorzubereiten, üben wir die einzelnen vorgeschriebenen Elemente.

Zu den Trainingsinhalten gehören :

- Erlernen der Aufmerksamkeit der Hunde für den Hundeführer,

- Leinenführigkeit,   

- Korrektes Timing beim Belohnen, Korrekte Sicht- und Hörzeichen ,

- Erlernen des Grundgehorsam und der Kommandos: Sitz; Platz; Bei Fuß; Bleib etc. ,

- Erlernen der anderen Elemente der BHP, wie Überspringen eines Hindernisses,          Gehen durch eine Menschenansammlung, Verhalten im Strassenverkehr.

Grundsätzlich wird bei uns über Motivation, Lob und postive Erfahrungen gearbeitet. Ziel ist es, dem Hund und seinem Führer ein vertrauensvolles Miteinander zu ermöglichen, das den Hund zu maximaler Loyalität und freiwilligem Mitarbeiten ohne Druck motiviert. Klare Signale, eindeutige Körpersprache und Souveränität des Hundeführers stehen im Fokus unseres Trainings, so dass der Hund seinem verlässlichen Partner freiwillig und mit Freude folgt. Die Übungen werden so gestaltet, dass Hundeführer und Hund Erfolg und Fortschritt sehen und so miteinander in ihrer Leistung wachsen können.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DTK 1888 e.V. Gruppe Bendorf-Mayen e.V.

E-Mail